Virus mitverantwortlich für Multiple Sklerose?

RSS
Virus mitverantwortlich für Multiple Sklerose?

Liebe Freunde der chronischen Gesundheit,

in einem aktuellen Artikel in SCIENCE, (Arbeitsgruppe um Alberto Ascherio von der Harvard School of Public Health in Boston) wird eine Analyse der Daten von zehn Millionen Mitgliedern des US-Militär beschrieben.

Bei 801 Personen, bei denen im Untersuchungszeitraum multiple Sklerose diagnostiziert wurde, untersuchten die Wissenschaftler, inwieweit der Eppstein- Barr Virus mitbeteiligt sein kann. Bei allen (ausser einer Person) konnten Antikörper auf das EBV Virus nachgewiesen werden.

Wie Sie wissen ist die MS eine entzündliche Erkrankung die schubweise auftreten kann und der man nachsagt man könne leider für die Menschen nichts tun.

Diese Studie stimmt mich zuversichtlich DAS wir etwas tun können: Entzündungen reduzieren, bzw. das Entzündungsniveau niedrig zu halten.

Wieder geht es darum unser Immunsystem zu stärken und ihm die Vitalstoffe zuzuführen, die ihm helfen Entzündungen in Schach zu halten.

Auch durch die Unterstützung der Inhaltsstoffe von blueantox® können wir massgeblich dazu beitragen, unserem Immunsystem die Kraft und Energie zu geben die es benötigt, um gegebenenfalls gegen eindringende Viren aktiv vorgehen zu können.

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine chronisch gesunde Woche

Ihre und Eure Jutta Suffner

Vorherigen Post Nächster Beitrag

  • Jutta Suffner
Kommentare 0
Hinterlasse einen Kommentar
Dein Name:*
E-Mail-Addresse:*
Botschaft: *

Bitte beachten Sie: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

* Benötigte Felder