News

RSS
Virus mitverantwortlich für Multiple Sklerose?

Virus mitverantwortlich für Multiple Sklerose? 0

Liebe Freunde der chronischen Gesundheit,

in einem aktuellen Artikel in SCIENCE, (Arbeitsgruppe um Alberto Ascherio von der Harvard School of Public Health in Boston) wird eine Analyse der Daten von zehn Millionen Mitgliedern des US-Militär beschrieben.

Bei 801 Personen, bei denen im Untersuchungszeitraum multiple Sklerose diagnostiziert wurde, untersuchten die Wissenschaftler, inwieweit der Eppstein- Barr Virus mitbeteiligt sein kann. Bei allen (ausser einer Person) konnten Antikörper auf das EBV Virus nachgewiesen werden.

Wie Sie wissen ist die MS eine entzündliche Erkrankung die schubweise auftreten kann und der man nachsagt man könne leider für die Menschen nichts tun.

Diese Studie stimmt mich zuversichtlich DAS wir etwas tun können: Entzündungen reduzieren, bzw. das Entzündungsniveau niedrig zu halten.

Wieder geht es darum unser Immunsystem zu stärken und ihm die Vitalstoffe zuzuführen, die ihm helfen Entzündungen in Schach zu halten.

Auch durch die Unterstützung der Inhaltsstoffe von blueantox® können wir massgeblich dazu beitragen, unserem Immunsystem die Kraft und Energie zu geben die es benötigt, um gegebenenfalls gegen eindringende Viren aktiv vorgehen zu können.

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine chronisch gesunde Woche

Ihre und Eure Jutta Suffner

  • Jutta Suffner
Herzmuskelentzündung nach Infektionen

Herzmuskelentzündung nach Infektionen 0

Liebe Freunde der chronischen Gesundheit,

aufgrund vermehrter Nachrfrage zum Thema HERZ-Gesundheit finden Sie nachfolgend einen link zu einem  kurzen Interview bei Wa(h)re Gesundheit zum Thema Herzmuskelentzündungen.

https://www.youtube.com/watch?v=mwnarPFUmZU

Herzlicher Gruss

Ihre und Eure Jutta Suffner

  • Jutta Suffner
Multiple Sklerose, auch hier Entzündungen im Spiel?

Multiple Sklerose, auch hier Entzündungen im Spiel? 0

Liebe Freunde der chronischen Gesundheit,

wussten Sie, dass der Durchschnittsdeutsche häufig zur klassischen Schmerztablette (NSAR) greift, um kurzfristig Linderung zu erlangen, jedoch ohne die Entzündung wirklich auszuheilen?

Der Weg in die chronische Entzündung ist vorprogrammiert. Das kennen Sie sicherlich auch wenn Sie einmal unter Kopfschmerzen leiden, oder ?

Hier kann die Blueantox® Familie unterstützen. Die  Inhaltsstoffe der wildwachsenden Blaubeere können als hochpotente Entzündungshemmer eingesetzt werden. 

Positiv können die Inhaltsstoffe ebenfalls bei MS- Erkrankungen eingesetzt werden. Untersuchungen bei MS-Erkrankten signalisieren, dass auch hier chronische Entzündungen mit im Spiel sind. Die Zerstörung der Myelinscheiden führt zu Ausfallerscheinungen. Ursache für diese Zerstörung sind vermutlich chronische Entzündungen, die an den beschädigten Stellen entstehen.

Das heißt, dass die Blaubeere mit ihren Wirksubstanzen sowohl präventiv als auch in akuten Situationen unterstützend eingesetzt werden kann.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen wundervollen Januarstart

Ihre Jutta Suffner

 

 

  • Jutta Suffner
Unterschied Wald- und KulturHeidelbeere

Unterschied Wald- und KulturHeidelbeere 0

Liebe Freunde der chronischen Gesundheit,
ein interessantes und einmaliges Jahr nähert sich dem Ende.🪅
Für das neue 🎉Jahr 2022 wünsche ich Ihnen und Euch viele neue Erkenntnisse, wundervolle Menschen 👨‍👧‍👦 an Ihrer Seite und natürlich unendlich viel Gesundheit. Vielleicht darf Sie die 🫐wildwachsende Blaubeere hier ein wenig unterstützten.
Die Wirkstoffe meiner Blaubeere😍 in blueantox® werden nach einem speziellen Auszugsverfahren aus einer bestimmten Blaubeersorte extrahiert und optimiert. Dafür werden ausschließlich die wildwachsenden Heidelbeeren 🫐verwendet. Die wildwachsende Heidelbeere gehört zu einer Gruppe von über 200 ihrer Art.
Sie liefert uns vielfältige Hilfsstoffe, wie z. B. sog. Anthocyane (Bioflavonoide). Diese verbessern den Gehirnstoffwechsel und beeinflussen sogar die Gehirnleistung 🧠nachweisbar. Auf der Liste der antioxidativ wirkenden Lebensmittel🥒🍅 steht die wildwachsende Blaubeere ganz oben mit einem TAC Wert (Total Antioxidant Capacity Test) von 92,60; wobei das Maximum der Skala 100 beträgt.
Dieser Wert ist bei der Kulturheidelbeere deutlich geringer, sodass die Inhaltsstoffe nur geringe Wirkung entfalten können.
Deshalb werden alle Produkte von blueantox® ausschließlich mit der wildwachsenden Heidelbeere hergestellt.
Somit kann die 🫐wildwachsende Blaubeere von blueantox dazu verhelfen Deinen Körper täglich auf natürliche Art und Weise zu „boostern“ und damit Ihr Immunsystem auf natürliche Weise zu unterstützen.
Es grüsst Sie und Euch herzliche
Jutta Suffner
  • Jutta Suffner